Kinderfahrrad das Fahrrad für KinderKinderfahrrad.com - Infos zum Kinderfahrrad
 




Urlaub mit Kind, Familienurlaub


Der Elberadweg

>> Mit dem Kinderfahrrad von der Sächsischen Schweiz bis an die Nordseeküse radeln <<


Radwege, Teil 1/2: Der Ostsee-Radweg
Radwege, Teil 2/2: Der Elberadweg


Eine Elbaue für die Pause von der Radtour
» Radtour-Pause auf einer Elbaue «
Unter den deutschen Radwegen gehört der Elberadweg zu den wohl bekanntesten und beliebtesten. Dem aus Tschechien kommenden Fluss kann man von Königstein, über Dresden, Dessau / Wörlitz, Magdeburg bis hinauf nach Hamburg und Cuxhaven folgen. Damit kreuzt man Deutschland in den Bundesländern Sachsen, Sachsen-Anhalt, Niedersachsen und Hamburg und passiert Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern sowie Schleswig-Holstein. Mehr geht kaum!


Besonderheiten des Elberadweges / Elberadwanderweges
Wie man die Landkarte von Mitteleuropa bzw. Deutschland auch dreht und wendet, es bleibt dabei:
Radtour entlang der Elbe
» Radeln und Wandern auf den Wegen am Ufer der Elbe «
1. Die Elbe lässt sich fast überall flussaufwärts und flussabwärts beradeln. 2. Die Elbe kann rechtselbisch oder linkselbisch, streckenweise sogar beidseitig mit dem Fahrrad begleitet werden. 3. Die Elbe fliesst mehrheitlich durch eine eher flache bis leicht hügelige Landschaft - nur zwischen Hamburg und dem Wendland sowie in der Sächsischen Schweiz geht es schon mal bergauf und bergab. 4. Die Elbe ist nicht nur ein Fluss für Radfahrer, parallel zum Radweg verläuft teilweise ein Wanderweg, so dass man schon vom Elberadwanderweg sprechen kann.


Deutschlands Elbufer mit Kindern per Rad entdecken
Die gesamte Elbe ist für eine Radtour mit Kindern viel zu lang. Die eine oder andere Etappe kann sich eine Familie jedoch für den Frühling, Sommer oder Herbst vornehmen. Man könnte meinen, immer linkerhand oder rechterhand eines Flusses zu raddeln, wäre langweilig. Deutschlands wohl wichtigste Wasserstrasse bietet zu beiden Ufern abwechslungsreiche Landschaften, interessante Monumente und sehenswerte Städte. Zu den schönsten Strecken gehören bspw. die trichterförmige Unterelbe zwischen Cuxhaven und Hamburg, die am nordöstlichen Rand von der Elbe umflossene Lüneburger Heide, der brandenburgisch-anhaltinische Höhenzug Fläming, die Weinberge in der Region Meißen sowie die von Tafelbergen und Kletterfelsen markant umrahmte Oberelbe in der Sächsischen Schweiz.

  • Dresden, historische Stadt in sehenswerter Kulisse
    » Residenzstadt Dresden an der Elbe bestaunen «
    Mit Deutschlands nördlichstem Weinanbaugebiet Meißen bzw. Sächsische Weinstraße werden Namen wie der Weinberg Schloss Proschwitz, der Lehrpfad Kapitelberg, das Staatsweingut Schloss Wackerbarth und nicht zuletzt die Landeshauptstadt Dresden in Verbindung gebracht.
  • Die beiden Landschaften Lüneburger Heide und Fläming könnten unterschiedlicher kaum sein. Beiderseits der Elbe gelegen werden einmal geblümte Lüneburger Heide und lichte Kiefernwälder, gespickt mit Schafherden und alten Klöstern und einmal mit Sträuchern und Bäumen bewachsene Hügel und Höhenzüge des Fläming, in deren Tälern die Kleinstädte von ihren Feldsteinkirchen überragt werden. Beiden gemein sind die zahlreichen Naturschuzgebiete und Naturparks.

  • Metropole an der Elbe: Hamburg
    » Wichtigste deutsche Elbmetropole: Hamburg «
    Hamburg ist ja an sich schon eine Reise wert. Bei Groß und Klein kommt unter anderem die historische Speicherstadt gut an. Für das Abendprogramm kann man zwischen verschiedenen Revues, Shows und Hamburger Musicals wählen.
  • Nordisch-maritim zeigen sich Land und Leute zwischen dem elbischen Mündungstrichter (Ästuar) und dem Wattenmeer. Bekannt und als Ausflugsziel beliebt ist die Hamburger Nordseeinsel Neuwerk mit ihrem schon um 1300 erbauten Leuchtturm.


Radwege, Teil 1/2: Der Ostsee-Radweg
Radwege, Teil 2/2: Der Elberadweg


Themenübersicht: Informationen rund um das Kinderfahrrad

Kinder als Radfahrer
Welt der Kinderfahrräder
Mit Sicherheit unterwegs
Verkehrstüchtiges Fahrrad
Jetzt geht's auf Tour


 
© kinderfahrrad.com 2005 - 2019